News Ticker

Es wird eine Reunion von At The Drive-In geben (schon wieder)!

Die amerikanischen Post-Hardcore-Titanen At The Drive-in hatten sich zum Leiden vieler Fans im Jahr 2001 aufgelöst, aber spielten 2012 einige Reunion-Konzerte auf ausgewählten Festivals. Wie nun bestätigt wurde, planen sie ein weiteres Comeback. 

Vorgestern wurde bekannt gegeben, dass At The Drive-in beim Rock on the Range Music Festival in Columbus (Ohio/USA) spielen werden, das vom 15. bis 17. Mai 2016 stattfinden wird. Ich schätze, das sind schlechte Nachrichten für Fans in Europa, denn bis jetzt wurde noch nicht angekündigt, ob es neben diesem Auftritt weitere Reunion-Shows geben wird. Aber ich bin trotzdem glücklich, dass ich meine Lieblingsband wenigstens auf YouTube ein weiteres Mal sehen könnte.

Aber wenn ihr euch zufällig in der Nähe von Ohio befindet, solltet ihr wirklich die Gelegenheit wahrnehmen, diese großartige Band zu sehen. Denn ich fürchte, dass dieses ihr letztes Comeback sein wird. Scheinbar wusste Sparta-Sänger Jim Ward nichts von dem geplanten Konzert und reagierte ziemlich überrascht, als er dazu gefragt wurde. Es schien so, als ob er nichts davon wusste. Oder vielleicht hat er diese Überraschung nur gespielt? Andere Beweise suggerieren nämlich, dass es mehr als nur eine Show geben könnte. Nachdem The Mars Volta im Jahr 2014 auseinander gingen, war Sänger Cedric Bixler Zavala offen für zukünftige Auftritte mit At The Drive-In. Glauben wir einfach mal Letzteres!

Da es die erste Show der Band in vier Jahren sein wird, haben sie vielleicht ihre Meinung geändert, wie sie über einander denken. Obwohl ich die Alben von Sparta, The Mars Volta und sogar dem neuesten Projekt Antemasque sehr zu schätzen weiß, hätte ich jetzt wieder Lust auf neue Songs von At The Drive-In. Fast 15 Jahre nach ihrer Trennung kann man sich nur ausmalen, was die Fünf zusammen fabrizieren könnten, nach all den Erfahrungen, die sie die letzten Jahre mit ihren neuen Bands gesammelt haben.

Das Lineup zum Festival haltet auch noch folgende Bands für euch bereit: Pennywise, Enter Shikari, Rob Zombie, Disturbed, Red Hot Chili Peppers, Megadeth, Ghosts, Lamb of God, Bring Me the Horizon, Wolfmother, Parkway Drive und viele mehr. In der Zwischenzeit könnt ihr euch mit einer der letzten At The Drive-in-Auftritte vom Lollapalooza Festival 2012 vertrösten:

 

Quellen:
http://consequenceofsound.net/2015/12/at-the-drive-in-will-reunite-in-2016/
http://exclaim.ca/music/article/at_drive-in_reveal_2016_reunion

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

thomasgoersch

Smile! You’re at the best WordPress.com site ever

comickunst.wordpress.com/

COMICKUNST - Rezensionen von Autorencomics und Graphic Novels

SackingBob74

Der einzigartige Romanblogg mit den Jahreszeiten

ZOMBIAC

COMICS - FILME - BÜCHER - MUSIK - KUNST

teamocomics

Comics, Illustrationen und Musik mit Blechbart, Ninja-Affen, Einhörnern und Glitzer

My Life in Review

Bending Life's Rules

zacksmovie

Film- und Serienkritiken

LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

Einfach alles, was mir so gefällt :)

Keks & Koriander

Food, Travel & everything nice

SuSimple

Theme-Aufbau

%d Bloggern gefällt das: